English for a successful (wine) trade fair

2Tagesseminar

Information

Das zweitätige Seminar eignet sich hervorragend als Englisch-Crash Kurs um sich auf Messegespräche und Messeauftritten professionell vorzubereiten. Im Mittelpunkt des Seminares stehen daher die aktive Kommunikation und das fachliche Grundvokabular in Englisch. Da Sie an ihren eigenen Fallbeispielen üben, können branchenunabhängig typische Messesituationen simuliert und eingeübt werden. Im ersten Modul werden Ihnen allgemeine Redewendungen und Fachvokabular für Messen vermittelt. Im zweiten Modul erlernen Sie speziell das Führen von Beratungs- und Verkaufsgesprächen zum Thema Wein. Wie beschreibe ich einen Wein in englischer Sprache? Wie führe ich eine Weinprobe auf Englisch durch, wie beschreibe ich einen Wein in Kombination von Speisen in englischer Sprache.

Kosten

Modul 1 155,00 Euro Modul (1+2) 310,00 Euro

Zielgruppe

Die Zielgruppe variiert für Modul 1 und Modul 2.

Voraussetzungen

Es werden Vorkenntnisse der englischen Sprache (mind. A2- Niveau oder besser) vorausgesetzt.

Dauer

2-Tagesseminar, von 09:00 bis 16:30 Uhr (16 U.Std.) Das Seminar kann auch nur eintätig gebucht werden.

Inhalt

Modul 1:

  • Grundlegendes Wissen der Kommunikation und Messegespräche
  • Netzwerken auf Englisch
  • Erfolgreich mit Kunden umgehen
  • Produktpräsentationen
  • Entsprechende Erklärungen und Beschreibungen, um die Fragen der Kunden kompetent zu beantworten
  • Simulationen und das Einüben eigener Fallbeispiele
  • Kommunikationsmodelle
  • Small Talk : erfolgreich Kontakte knüpfen
  • Unternehmen & Dienstleistungen vorstellen (Präsentieren des Unternehmens und der Produkte)

Zielgruppe für Modul 2

Winzer, Sommeliers, Gästeführer, Gastronomen, Mitarbeiter im Weinfachhandel oder Weinfreunde, Messehostessen und Veranstalter an.

Modul 2:

  • Weinsprache und Weinverkauf
  • Weinbeschreibung –- Sensorik
  • Aromarad beschreiben
  • Verkaufsgespräche im Weinhandel
  • Weinprobe in Englisch führen
  • Kombination von Speise und Wein
  • Weinregionen und Bodenbeschaffungen beschreiben und erklären
Termine in Würzburg